Hurra, das FRANCE MOBIL war da!!

Vor ein paar Wochen besuchte uns erneut das sog. „France Mobil“, eine fahrende Einsatzzentrale zur Information über Frankreich und die französische Sprache – entsandt vom Institut français in München.
In den Genuss der kurzweiligen Gesprächsrunden und Spiele kamen (neben den Französischschülern der 9c und der 10c) vor allem unsere Fünftklässler, die im Frühjahr die zweite Fremdsprache wählen dürfen.
Der kompetenten und charmanten Amélie Gaime aus der Auvergne gelang es spielend, die jungen Leute für die französische Kultur und Sprache zu motivieren, ja zu begeistern. Merci, Amélie!

. All Right Reserve.